Ein Mann aus Kalifornien macht erstaunliche Fotos von Wildtieren in seinem Hinterhof

Der Fotograf und Wildtierbiologe Roy Toft fängt mit seinen perfekt positionierten Kameras wunderschöne Bilder von Berglöwen, Luchse, Hirsche und mehr in seinem Garten ein.

Toft, der in Ramona, Kalifornien, lebt, hat das Glück, Berglöwen, Maultierhirsche, Wölfe, Luchse und Waschbären fotografiert zu haben – ohne sein Eigentum zu verlassen.

Er hat großartige Fotos von Berglöwen – auch Pumas genannt – gemacht, die schwer zu finden sind, aber eines der berühmtesten Tiere im Golden State.

trapcam

trapcam

Toft begann vor etwa acht Jahren mit dem Bau von Tracking-Kameras auf seinem Land in der Nähe von San Diego. Im Gespräch mit Betapixelerklärt, wie ihn die Pandemie veranlasste, mehr in sein ferngesteuertes Kamerasystem zu investieren.

„Arcade-Kameras haben unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Preisgünstige kleine Fotos, die im Allgemeinen schlechte Fotos, aber besser sichtbare Videos produzieren, und DSLRs sind etwas teuer in der Zusammenstellung, produzieren aber qualitativ hochwertige Standbilder“, erklärt Toft.

„Die Platzierung und Beleuchtung der DSLR sind die beiden Faktoren, die wirklich Magie erzeugen und Ihre Fotos zu erstaunlichen Ergebnissen führen können. Ich verwende diese beiden Sets beruflich als Vollzeit-Tierfotograf und auch auf meinem 28 Hektar großen Grundstück Ich lebe „.

trapcam

trapcam

Wegen der Pandemie konnte Toft für seine Arbeit nicht reisen, also investierte er in mehrere High-End-DSLRs, die später atemberaubende Fotos produzierten.

„Ich habe im Laufe der Jahre mehrere verschiedene kleine Wildkameras verwendet, aber derzeit verwende ich Browning Recon Force-Kameras. Ich verwende sie ausschließlich für Videos und auch zum Erkunden von Orten, um Fallen für meine High-End-DSLRs zu stellen.“

trapcam

trapcam

Toft verwendet 7D- und 5D-DSLR-Kameras von Canon und eine Vielzahl von Objektiven von Canon, Sigma und Tamron mit Brennweiten im Bereich von 10 mm bis 20 mm.

„Ich verwende den passiven PIR V3-Bewegungsauslöser von Camtraptions, um den Verschluss auszulösen. Für die Beleuchtung verwende ich sowohl Nikons SB-26- als auch SB-28-Taschenlampen. Die meisten meiner Scheinwerfer haben drei Lichtblitze außerhalb der Kamera, um das Motiv und die natürlichen Elemente zu beleuchten wie Felsen und Bäume“, sagt Toft. und Pflanzen.“

Er verwendet handgefertigte Hüllen, um seine Ausrüstung zu isolieren und zu wetterfest zu machen, und er verwendet seine unterstützende Hardware, um Kameras und Taschenlampen zu halten.

„Der zusätzliche Aufwand und die zusätzliche Ausrüstung, um die Elemente um eine Szene herum zu beleuchten, ist entscheidend für die Erstellung der zufriedenstellendsten Bilder“, fügt Toft hinzu.

trapcam

trapcam

halte es lokal

Toft verbringt jedes Jahr sechs bis sieben Monate auf Reisen, um Fotoreisen zu exotischen Zielen auf der ganzen Welt zu leiten.

„In einem typischen Jahr war ich für Elefanten, Löwen und Leoparden in Botswana … dann in Brasilien für Jaguare, in Chile für Pumas, in Costa Rica für die erstaunliche tropische Tierwelt und in Indien für Schneeleoparden und Leoparden.“

Trotz seiner Erfahrung beim Fotografieren an diesen exotischen Orten sagt Toft, dass es etwas ganz Besonderes ist, die heimische kalifornische Tierwelt in seinem Garten einzufangen. Insbesondere Berglöwen, Toft kannte sie in seiner Gegend, seit er ein Junge war, sah sie aber aufgrund ihrer schüchternen Natur und ihrer nächtlichen Gewohnheiten selten.

„Durch die Verwendung von Kamerafallen kann ich Spaß haben und viel über ihr Verhalten und ihre täglichen Aktivitäten lernen. Ich bin auch in der Lage, meine lokale Gemeinschaft über diese Tiere auszutauschen und aufzuklären und eine Wertschätzung und Wertschätzung für die Tierwelt zu fördern, die wir immer noch unter uns leben .“

„Ich hatte schon immer das Gefühl, dass ein schönes Foto nur ein kleiner Teil dessen ist, was man tun kann. Es geht wirklich darum, was man mit diesem Foto macht, was einen Unterschied macht.“

Mehr von Toft können Sie auf seiner Website und auf Instagram sehen.


Bildnachweis: Alle Fotos Roy Toft.

#Ein #Mann #aus #Kalifornien #macht #erstaunliche #Fotos #von #Wildtieren #seinem #Hinterhof

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.