Taylor Hawkins‘ Sohn Drums Foo Fighters Song nach dem Tod seines Vaters

Taylor Hawkins mit seinem Sohn Oliver Shane Hawkins im Bild. Aktienkampf; Mit freundlicher Genehmigung von Shane Hawkins / Instagram

Für immer in seinem Herzen. Fast vier Monate nach dem tragischen Tod von Taylor Hawkins spielte sein ältester Sohn Oliver während einer Party am 4. Juli eines der Lieder seines Vaters.

„4. Juli, danke an die Gemeinde von Laguna Beach, die Polizei (dafür, dass sie uns nicht abgesperrt hat), @spliffriff_ und die @marcusskenderian-Familie“, beschriftete die Teenager-Musikgruppe The Alive, die Anfang dieses Jahres für die Foo Fighters in Lollapalooza Chile eröffnet wurde Filmmaterial auf Instagram am Freitag, den 8. Juli von Ihren Feierlichkeiten sind am Montag, den 4. Juli. „Besonderer Dank geht an @shane_hawkins_22, dass er darin gesessen hat💥. „

In den Social-Media-Aufnahmen der Band knallt Oliver – der oft seinen zweiten Vornamen Shane verwendet – auf das Cover der Band von „My Hero“ von den Foo Fighters. Laut einer TikTok-Darstellung der Aufführung ordnete Oliver die Nummer seinem Vater zu.

Die Foo Fighters gaben bereits am 25. März bekannt, dass Taylor im Alter von 50 Jahren verstorben ist.

Taylor Hawkins' Sohn Shane Drums Foo Fighters
Mit freundlicher Genehmigung von Lagtownsfinest / TikTok

„Die Foo Fighters sind am Boden zerstört durch den plötzlichen und tragischen Verlust unserer geliebten Taylor Hawkins“, so die Band Dave GrohlUnd die Nate MendelUnd die Chris SheffletUnd die Abstrich tupfen Und die Rami Jaffe – Sagte er damals in einer gemeinsamen Erklärung auf Twitter. „Sein musikalischer Geist und sein ansteckendes Lachen werden für immer bei uns allen weiterleben. Unsere Herzen sind bei seiner Frau, seinen Kindern und seiner Familie, und wir bitten darum, dass ihre Privatsphäre in dieser unvorstellbar schwierigen Zeit mit größtem Respekt behandelt wird.“

Der verstorbene texanische Bürger – dessen Frau überlebte Alison HawkinsSohn von Oliver und den Töchtern Annabelle und Everly, war zum Zeitpunkt seines Todes mit der Rockband in Bogotá, Kolumbien, auf Tour.

Allison, die den verstorbenen Schlagzeuger 2005 heiratete, schrieb: „Mein aufrichtiger Dank und meine Wertschätzung gehen an die globale Foo Fighters-Community und Taylors breite Fans für die Liebe, die jeder von Ihnen unserer geliebten Taylor entgegengebracht hat.“ Letzten Monat brach sie ihr Schweigen über seinen Tod via Instagram. „Ihre Freundlichkeit war ein unschätzbarer Trost [to] Meine Familie und ich befinden uns in dieser Zeit unvorstellbarer Trauer. Als Taylors Frau und im Namen unserer Kinder möchte ich Ihnen mitteilen, wie viel Sie ihm bedeutet haben und wie engagiert er war, bei jedem Auftritt „die Socken auszuziehen“.

Sie fuhr in ihrer emotionalen Botschaft fort: „Taylor fühlte sich geehrt, Teil der Foo Fighters zu sein und seine Traumrolle in der Band in jeder Minute ihrer 25 Jahre mit ihnen zu schätzen. Wir haben jedes Mitglied der Band und der erweiterten Foo Fighters berücksichtigt sei unsere Familie. … Taylors liebenswerter Geist und seine tiefe Liebe zur Musik werden für immer weiterleben durch die Zusammenarbeit, die er mit anderen Musikern genossen hat, und den Katalog von Songs, die er beigetragen und geschaffen hat.“

Die Foo Fighters haben inzwischen angekündigt, dass sie zum ersten Mal seit Taylors Tod live auftreten werden, und ehren ihren Bandkollegen mit zwei Konzerten im September.

Hören Sie sich Us Weekly’s Hot Hollywood an, wo Us-Redakteure jede Woche die heißesten Unterhaltungsnachrichten dekonstruieren!
Hören Sie Google Play Musik

#Taylor #Hawkins #Sohn #Drums #Foo #Fighters #Song #nach #dem #Tod #seines #Vaters

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.