John Wick auf dem Weg ins All?

Geschrieben von Vic Medina | veröffentlicht

Sie sagen, dass im Weltraum niemand deine Schreie hören kann. Darauf kann sich John Wick verlassen. Das Action-Franchise von Keanu Reeves ist bekannt für seine überlegenen Moves und innovativen Wege, Bösewichte zu töten, und Regisseur Chad Stahelsky schließt die Möglichkeit nicht aus, dass John Wick brutale Schwerelosigkeitsjustiz an der letzten Grenze durchsetzen wird. Auf die Frage, ob das Franchise in den Weltraum ziehen könnte, sagte Stahelski gegenüber ComicBook.com: „Es besteht eine eindeutige Möglichkeit, dass dies der Fall sein könnte.“ Das Johannes Wick Der Co-Regisseur fuhr fort: „Ich weiß nicht, ob ich das Schiff fahren werde, aber kann die Figur gehen? Selbst als Fan finde ich die Welt von John Wick lustig und interessant. Aber der Himmel ist die Grenze. “, sagte er. Es wird wahrscheinlich nicht passieren Johannes Wick 4wenn der erste Teaser des Films, der letzten Monat auf der San Diego Comic Con veröffentlicht wurde, ein Hinweis darauf ist.

Stahelski fördert derzeit Rosiger Tag, die Vampirjagd-Horrorkomödie von Jamie Foxx, die er für Netflix produziert hat. Der Trailer zum Film bewirbt ihn als „von den Männern, die lehrten Johannes Wick How to kick an ass“, daher wird das Thema Mr. Wake wahrscheinlich in jedem Gespräch auftauchen. Der ComicBook.com-Autor Adam Barnhardt entschied, dass die Möglichkeit von Keanu im Weltraum ein Thema sei, über das es sich zu fragen lohnt, und Stahelski nahm die Idee tatsächlich an. Er sagt über die Freiheit, die er mit John Wicks Zukunft genießt: „Wir kommen nicht von einer bestehenden IP, also muss ich nicht Batman-Traditionen folgen.“ „Ich kann alles tun.“

Es dauerte 20 Jahre, um die Fast and the Furious-Serie zu erreichen, und dieses Kunststück gelang ihm schließlich im Jahr 2021 F9: Schnelle Saga. John-Wick-Produzenten müssen vielleicht nicht so lange warten, und Stahelski schließt die Idee von zehn weiteren Filmen nicht aus, wenn die Ideen frisch sind. Wenn der Filmstreifen anhält, kann es unvermeidlich sein, in den Weltraum zu gehen. „wenn schnell und wütend Es könnte, ich bin sicher, wir können es“, sagte er. „Es könnte etwas länger dauern, aber lasst uns vorerst einfach auf dem Boden bleiben und versuchen, hier weiterhin gute Arbeit zu leisten.“

John Wick: Kapitel 4 Zu den wiederkehrenden Darstellern, die am 24. März 2023 in den Kinos Premiere haben sollen, gehören Ian McShane, Laurence Fishburne und Lance Riddick. Der Film stellt auch eine Reihe neuer Darsteller vor, darunter Donnie Yen (Schurke), Shamir Anderson (Winona Ohrp), Bill Skarsgård (Es sind die Kapitel 1 und 2), Hiroyuki Sanada (menschlicher KampfUnd die WestweltScott Adkins (Null dunkle dreißig) und Clancy Brown (Raumschiffsoldaten) als neue Zeichen. Es gibt viele Science-Fiction-Veteranen auf dieser Liste, also schließen Sie nicht aus, in einem zukünftigen Film ins All zu gehen. Trotz Kapitel 4 Die Filme sollen die aktuelle John-Wick-Geschichte abschließen, aber die Filme selbst gehen wahrscheinlich nirgendwo hin. Auch im Alter von 57 Jahren ist Keanu Reeves aktuell unter Vertrag Johannes Wick 5Er sagte, er freue sich darauf, weitere Filme zu machen, die die Figur nachspielen.

Auch wenn Keanu Reeves selbst das Franchise nie in den Weltraum bringt, gibt es einige Unterelemente, die genau das können. Aktuell sind es zwei Johannes Wick Pop-up im Laden: Das erste ist KontinentalStarz, eine Reihe von Veranstaltungen mit Mel Gibson und Colin Woodell in den Hauptrollen, die die dramatische Geschichte eines Hotels erzählen, das als sicherer Hafen für die Mörder von High Table dient. Es spielt in den 1970er Jahren, also wird es wahrscheinlich auf dem Boden bleiben. Das zweite Angebot ist BalletttänzerRegie führte Len Wiseman mit Ana de Armas.Bladerunner 2049). Das allein reicht aus, um die meisten Nervenkitzel-Fans dazu zu bringen, ein Ticket zu kaufen, aber Sie lassen Ana de Armas schwerelos im Weltraum schweben und könnten eine Milliarde Dollar verdienen. „Alles kann passieren“, sagte Stahelski.

#John #Wick #auf #dem #Weg #ins

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.