Warum entfernt HBO Max so viele Serien und Filme?

Warum entfernt HBO Max so viele Serien und Filme?

was passiert? Die Medienlandschaft ist sicherlich anders als in den Anfängen der Pandemie, und HBO Max ist immer noch im Fluss.

Es gibt unzählige Gründe, warum HBO Max Shows wie „Generation“, „Infinity Train“, „Vinyl“ und „The Not-Too-Late Show with Elmo“ entfernt.

Aber es fällt in drei Hauptbereiche: Kostensenkung, eine Änderung der gesamten Inhaltsstrategie und die Befreiung des Dienstes von Inhalten, die die Abonnenten nicht sehen.

Moment, Kosten senken? Besitzt HBO Max diese Inhalte nicht?

Nur weil der Inhalt auf einem Dienst lebt, heißt das nicht, dass er kostenlos und dennoch teuer ist.

Streaming-Dienste müssen Schauspielern und Produktionsteams immer noch die Residuen zahlen, und diese Kosten häufen sich. Laut einer Quelle, die mit der Entscheidung von HBO vertraut ist, wird HBO Max „100 Millionen Dollar pro Jahr“ einsparen, nachdem Shows entfernt wurden.

Warner Bros. erzählt Discovery-Investoren sagten, es würde die Gesamtkosten des Unternehmens um 3 Milliarden US-Dollar senken, also hilft jedes bisschen.

„Das Speichern von Adressen auf der Plattform ist mit Kosten verbunden“, sagte Julia Alexander, Director of Strategy bei Parrot Analytics, gegenüber CNN Business. „Bringt der Titel der Plattform mehr Wert als seine Kosten? Wenn die Antwort nein ist, und insbesondere wenn dieser Titel ein Titel mit geringer Interaktion ist, und viele von ihnen sind es, kann das Entfernen der Titel dem Unternehmen zugute kommen.“

Aber ist es nicht der springende Punkt, „alles in unserem Katalog“ zu senden?

Live-Übertragungen haben den Verbrauchern beigebracht zu glauben, dass alles für immer über den Dienst verfügbar sein wird, insbesondere Originalinhalte. Dies ist nicht immer der Fall.

Andere Dienste beziehen ebenfalls Inhalte aus ihren Bibliotheken. Es ist Teil des Jobs.

Was sagt Warner Bros. dazu? Entdeckung über diese Angelegenheit?

„Während wir daran arbeiten, unsere Inhaltskataloge auf einer Plattform zusammenzuführen, werden wir Änderungen an der Anzeige von Inhalten vornehmen, die sowohl auf HBO Max als auch auf Discovery+ verfügbar sind“, sagte ein Sprecher von HBO Max gegenüber CNN Business. „Dies wird das Entfernen einiger Inhalte von beiden Plattformen beinhalten.“

Hat HBO Max „Sesamstraße“ abgesetzt? Ich meine das irgendwo gelesen zu haben

Nein, Big Bird lebt noch. Das Unternehmen hat jedoch Berichten zufolge 200 Folgen der beliebten Kinderserie aus dem Dienst genommen.

Warum hast du das gemacht? Dachten Sie, Streaming-Dienste wollten mehr Kinderinhalte, nicht weniger?

Kinderprogrammierung ist für die Gesundheit jedes Streaming-Dienstes von entscheidender Bedeutung, erfordert jedoch laut Alexander eine erhebliche Investition.

„Bei der Investition in Kinderprogramme, insbesondere Live-Shows, geht es darum, Abonnent zu sein“, sagte sie. „Man kann nicht einfach zwei Programme haben und hoffen, dass das reicht. Das erfordert einen Mehrjahresplan.“

Dies gilt auch für animierte Inhalte, die kürzlich auf dem neuesten Stand von HBO Max waren. Eine neue Zeichentrickserie, die auf Batman, einer der wichtigsten und profitabelsten Marken des Unternehmens, basiert, wurde sogar eingestellt.
„Im Moment sind die beiden Hauptprioritäten für die WBD, das Wachstum voranzutreiben und gleichzeitig die Kosten zu senken“, sagte Alexander. Kinderprogrammierung ist ein Bereich, den Top-Spieler lieben Netflix (NFLX)Und die Apfel (AAPL)Und die Disney (dis)Und die Amazonas (AMZN) Es ist bereits investiert, während YouTube die Mehrheit der Aufmerksamkeit dieses Publikums behält.“

Letztendlich will sich HBO Max mehr auf Stärken wie HBOs Dramen und Filme für Erwachsene bei Warner Bros. konzentrieren. , wird aber höchstwahrscheinlich irgendwann wieder in Kinderinhalte investieren.

Was bedeutet das für die Zukunft von HBO Max?

Wir werden sehen.

David Zaslav, der neue CEO von Warner Bros. Discovery zielt darauf ab, Geld mit traditionellen Einnahmequellen wie TV-Werbeeinnahmen, Kabelgebühren und Kassensummen sowie Rundfunk zu verdienen. Dies ist eine Veränderung gegenüber seinem Vorgänger Jason Keeler, der darauf setzte, dass die Zukunft im Fluss war und mehr ichvon WarnerMedia-Eiern in diesem Korb.

Die Welt des Rundfunks entwickelt sich weiter und jeder entdeckt immer noch ihre Zukunft.

„Es ist kein Spiel, dass Kilar Recht hatte und Zaslav Unrecht hatte oder Zaslav Recht hatte und Kilar Unrecht hatte. Es ist eine Frage der Prioritätensetzung“, sagte Alexander. „Die Zukunft des Rundfunks wird noch entschieden, aber im Grunde geht es um alles.“

Flow Wars sind vorbei

Sie fügte hinzu, dass Kabel mit zunehmender Breitbandausweitung rückläufig seien und die Zukunft des Rundfunks keine Einheitslösung sein werde.

„Es ist ein Premium-Dienst wie HBO Max sowie kostenlose werbefinanzierte Plattformen wie Pluto TV sowie Lizenzangebote für andere Akteure im Live- und linearen Bereich“, sagte Alexander. „Und das in Verbindung mit den Kinostarts – kein vollständiger Ersatz für sie.“

Sie sagte, dass die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher eine große Rolle dabei spielen werden, wie die nächste Ära des Rundfunks – und damit von HBO Max – aussehen wird, und fügte hinzu, dass „das Publikum König war und immer sein wird“.

#Warum #entfernt #HBO #Max #viele #Serien #und #Filme

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.